Termine

Wichtig für Ihren Termin

Bitte beachten Sie die hier gegebenen Empfehlungen bei Wahrnehmung Ihres Termines in der Praxis.
Die Termine werden nach Reihenfolge der Anfragen sowie nach medizinischen Kriterien vergeben.
In einem Eilfall sollte Ihr Hausarzt kurz anrufen damit die entsprechenden Informationen im ärztlichen Gespräch erörtert werden und ein rascher Termin für Sie gefunden werden kann.
Stellen Sie bitte sicher,dass wir Sie bei Änderung Ihres Termines erreichen können (Handy bzw. Festnetzrufnummer).
Wenn Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig, damit wir einen anderen Patienten ersatzweise einplanen können.

VORBEREITUNG AUF IHREN TERMIN

Bitte bringen Sie alle verfügbaren Befunde bezüglich eventueller Voruntersuchungen und Arztbriefe, die im Zusammenhang mit Ihrer jetzigen Erkrankung stehen in Kopie mit in die Praxis. Insbesondere sind früher angefertigte EKG-Aufzeichnungen aufschlußreich.

Zu den Untersuchungen tragen Sie bitte bequeme Kleidung und fest sitzende Schuhe ohne Absätze.

Bei geplanten Belastungsuntersuchungen sollte keine Erkältung oder andere Infektion vorliegen. Weiterhin sollten Impfungen ca. 2 Wochen zurückliegen.

Medikamente

Ebenso benötigen wir eine kurze Liste Ihrer Medikamente. Schreiben Sie bitte auf, wie die Medikamente heißen und wieviel Milligramm des Wirkstoffes in einer Tablette enthalten sind. Bitte notieren Sie auch den genauen Einnahmezeitpunkt.

Sie sollten vor den hiesigen Untersuchungen Ihre Medikamente wie üblich einnehmen. Ausnahmen werden im Bedarfsfall besprochen.

Wenn Sie Marcumar einnehmen, benötigen wir Ihren Marcumarausweis. Wenn Sie andere, die Blutgerinnung verändernde Medikamente einnehmen, benötigen wir den Namen und die tägliche Dosierung.

Bitte bringen Sie Ihre Chipkarte und die Überweisung mit zu Ihrem Termin. Wir können Ihnen dann schneller helfen.

BLUTABNAHMEN

Zu einer möglichen Blutabnahme sollten Sie nüchtern kommen.

Der Arzt